Samstag, 7. Juli 2012

Nagelmodellage mit Gel

Endlich ist meine Bestellung angekommen. Ich habe sofort angefangen meine Nägel zu machen. Die Produkte, die ich mir gekauft habe, könnt ihr hier sehen.

Grundiergel 4,90 €
Aufbaugel 5,45 €
Nagelkleber 0,98 €
Tipblender 3,45 €
Tip Box 9,95 €
Buffer 0,80 €

die weiteren Produkte, die ich benutzt habe, hatte ich noch zu Hause.

so bin ich vorgegangen:

Zuerst habe ich meine Hände gewaschen und die Nagelhaut entfernt. Dann habe ich meine Nägel mit dem Cleaner desinfiziert. Danach habe ich die Nageloberfläche mit einem Buffer angeraut und die Staubreste mit einem Pinsel entfernt. Die Tips muss man sehr genau auswählen, wenn sie zu groß sind, feilt man sie passgenau an. Der Tipkleber wird dann auf die Nagelklebefläche aufgetragen und von vorne, nach hinten auf den Nagel angedrückt, damit keine Luftblasen entstehen. Für ungefähr 15 Sekunden Druck ausüben. Dann werden die Tips gekürzt. Der Tipblender wird oben an der Kante des Kunstnagels aufgetragen. Dies lässt man kurz einwirken, danach feilt man es vorsichtig. Jetzt kann der Nagel in die gewünschte Form gefeilt werden. Der Primer wird nur auf den Naturnagel der noch zu sehen ist, aufgetragen.

Jetzt geht es ans modellieren. Das Grundiergel wird in einer dünnen Schicht aufgetragen und 120 Sekunden im Lichthärtungsgerät ausgehärtet. Die Schwitzschicht nicht entfernen! Nun ist der Aufbau dran. Das Aufbaugel muss am Stresspunkt dicker sein. Danach für 120 Sekunden aushärten lassen. Mit dem Cleaner wird jetzt die Schwitzschicht entfernt. Die Nägel müssen jetzt ordentlich gefeilt werden, dass sie eine schöne Form haben. Mit dem Pinsel wird der ganze Staub entfernt. Im letzten Schritt trage ich das Versiegelungsgel in einer dünnen Schicht auf und lasse das Ganze noch mal komplett aushärten. Zum Schluss werden die Nägel mit dem Cleaner gereinigt.

Auf großartiges Nageldesign habe ich keine Lust. Ich werde einfach nach belieben Nagellack auf meine Nägel auftragen. Nicht vergessen, immer acetonfreien Nagellackentferner benutzen!

und so sehen meine Nägel nun aus:


Der Nagellack ist von essence 02 iced strawberry cream.

Kommentare:

  1. hast du sehr gut erklärt :) , schöne Nägel <3 mal schauen vielleicht hole ich mir auch kommenden Monat mal die Produkte :*

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Hast du sehr gut hinbekommen (:

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. sieht gut aus, ich mag die form nur nicht so.
    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    HIER gelangt ihr zu meinem Blog<3

    AntwortenLöschen
  4. Ein solch schöner Blog! Großartig. Ich folge dir jetzt, du mir vielleicht auch?:)

    caramellacoco.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hier zu der Anzahl der Kommis, wie du das wieder hin bekommst. http://brina-bloggt.blogspot.de vor wenigen Tagen bloggte sie, wie mans wieder rein macht. Glaube auf der vorigen Seite.

    AntwortenLöschen
  6. There's certainly a lot to know about this topic. I love all the points you've made.
    My web-site - das hier

    AntwortenLöschen
  7. finde jolyfin so schlecht.. das gel haftet nicht richtig und der nagelkleber brauch ewig zum trocknen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohje das ist ja nicht schön, ich hatte noch nie Probleme damit :/

      Löschen

Vielen Dank, dass du mir ein Kommentar hinterlässt! ♥